Besucherzaehler

 

Aktualisiert am

   22.02.16

CIMG4508

                                                                                Satzung

Angelfreunde Nix Fang

I. Allgemeines

1. Der Sitz des Angelclubs ist in Gronau

 Der Gründungstag ist der 10. Mai 2009

 - Zweck und Aufgabe des Clubs

 Der Angelclub ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke,  alles Geschieht Freiwillig.

- Zwecke des Clubs

Ausübung der Angelfischerei und Partys

 Mittelverwendung, Vermögensbildung

 Mittel des Club dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden.

 Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Club´s und sie haben keinen

 Anteil am Clubvermögen.

 Bei Auflösung des Club´s oder bei Wegfall seines bisherigen Zwecks wird das Vereinsvermögen      unter  den Mitgliedern aufgeteilt.

 

 Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder

durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

- Mitgliedschaft

 Mitgliedsarten

1. Dem Verein gehören an:

 a.) ordentliche Mitglieder die der Deutschen Sprache mächtig sind

 c.) passive Mitglieder

 d.) Ehrenmitglieder

 Ordentliche Mitglieder können die Angelfischerei nach den Vereinsbestimmungen ausüben.

 Fördernde Mitglieder sind Mitglieder, die die Angelfischerei nicht ausüben, jedoch laufend

geldliche und/ oder sonstige Leistungen erbringen. D.h. Bier holen Grillen usw.

 Ehrenmitglieder können die Angelfischerei nach den Vereinsbestimmungen ausüben.

 - Erwerb der Mitgliedschaft

 Mitglied kann nicht jede  unbescholtene  Person werden.

 Der Aufnahmeantrag ist mit den im Antragsformular genannten Unterlagen unter Angabe

der Personalien schriftlich einzureichen.

 Mit dem Antrag erkennt der Bewerber für den Fall seiner Aufnahme die Satzung an.

Der Vorstand entscheidet über die Aufnahme.

 Die Mitgliedschaft beginnt erst nach Entrichtung der Aufnahmegebühr(Grillen am Wasser) und Zahlung des

Beitrages von 5-9¬€† monatlich.

- Rechte und Pflichten der Mitglieder

 Jedes ordentliche Mitglied ist verpflichtet mindestens einmal jährlich an einem Arbeitsdienst/ Feier / Fahrt teilzunehmen.

 Jedes Mitglied ist verpflichtet, Änderungen, z.B. Konto-, Namens, Anschriften

Änderungen  mitzuteilen.

 - Aufnahmegebühr, Beitrag, Umlage

 Wenn ein Mitglied mit seinen Beiträgen oder sonstigen Verpflichtungen (Umlagen u.a.)

länger als 3 Monate im Rückstand ist fliegt er raus.

 - Erlöschen der Mitgliedschaft

 Die Mitgliedschaft erlischt durch:

a) Tod

 b) Austritt

 c) Ausschluss, Der Ausschluss kann erfolgen, wenn ein Mitglied:

  gegen die Satzung verstößt;

  unehrenhaftes Verhalten innerhalb oder außerhalb des Club`s  erkennen lässt;

  den Bestrebungen des Club´s zuwiderhandelt oder durch sein Verhalten Anstoß erregt

 und das Ansehen des Club´s schädigt;

 sich durch Fischfrevel, Fischereivergehen, Verstoß gegen die Umwelt-, Natur- und

Tierschutzbestimmungen oder sonstige Handlungen strafbar gemacht und / oder

 andere zu einer solchen Tat angestiftet und / oder innerhalb der Organisation wiederholt

Anlass zu Streitigkeiten und Unfrieden gegeben hat.

 Der Ausschluss erfolgt sofort durch Beschluss des Vorstandes.

 Abweichend von den vorstehenden Bestimmungen erlischt die Mitgliedschaft ohne Anhörung

im Falle des Beitragsrückstandes nach zweimaliger erfolgloser mündlicher Mahnung.

 Es steht dem Ausgeschlossenen nicht frei, gegen die Entscheidung des Vorstandes zu Klagen.

 Ausscheidende und ausgeschlossene Mitglieder haben keinen Anspruch an das Clubvermögen.

- Der Vorstand setzt sich zusammen aus dem

 1.1 - 1. Vorsitzenden   Meik Schreen

 1.2 - 2. Vorsitzenden   Peter Siewert

 1.3 – Schriftführer      Markus Prause

 1.4 – Kassenwart        Peter Siewert

 Für die obere Ziff. 1.3 bis 1.4  Genannten können vom Vorstand jeweils ein und mehrere

Vertreter bestellt werden.

Sie sind von der Mitgliederhauptversammlung zu bestätigen.

- Sonderbestimmungen:

 

- Es ist Pflicht  mind. An einer Veranstaltung pro Jahr Teil zu nehmen.

- Die nichtaktiven Mitglieder sollten zumindest mal eine Angel ins Wasser gehalten haben.

- Köderfische sind bei Meik Schreen zu erwerben.

- Würmer sind bei T.Nollmann zu erwerben.

- Terminkalender werden jährlich erneuert.

- Statuten werden jährlich erneuert.

 

-                                              Strafgelder                        

 

Es wird ein Strafgeld

von 5€ erhoben wenn:

- Das Mitglied  seine Angelsachen vergisst,

- Köder vergisst

- wer zur Versammlung nicht erscheint

- wer ins Wasser Pinkelt wo Geangelt wird

- wer zum Grillen nur Würstchen holt

- wer seinen Anhang unangemeldet mitbringt

- wer den Clubpokal zur Jahresfahrt vergisst

- wer zu einer Veranstaltung gravierend zu Spät kommt ohne sich zu melden

- wer zu einer Veranstaltung oder Party sein Schwarzes Shirt nicht an hat

- wenn man zu den Terminen wo extra Eingekauft wird nicht Rechtzeitig absagt, der Zahlt die Umlage + Strafe