Besucherzaehler

 

Aktualisiert am

   22.02.16

CIMG4508

CIMG2526

CIMG2532

CIMG2533

CIMG2534

CIMG2535

CIMG2536

Flusslauf

Die Dinkel entspringt in Nordrhein-Westfalen im westlichen Münsterland im Kreis Coesfeld zwischen Ahaus und Coesfeld in der Gemeinde Rosendal. Dort liegt ihre Quelle im Ortsteil Osterwick - nahe der Siedlung Höven.

Aus rund 80 m Höhe fließt sie von dort aus zuerst leicht westlich in Richtung Gescher - wo sie für etwa 3 km die Gemeindegrenze von Rosendahl bildet - sowie zur A 31 und dann parallel zu dieser in nördlicher Richtung nach Legden und Heek. Nach Unterqueren der Bundesautobahn erreicht sie etwas weiter nordwestlich Gronau, überquert dann die deutsch-niederländische Grenze, um, durch eine reizende Landschaft, und aus Umweltgründen nicht kanalisiert, über Losser und Denekamp wieder auf deutsches Gebiet zu gelangen. Schließlich fließt sie nach Niedersachsen in die Niedergrafschaft Bentheim nach Neuenhaus, an dessen nördlichem Stadtrand sie in die Vechte mündet

Die Dinkel ist insgesamt 89,0 km. Lang